Information request
Naamloos formulier
  • Reload
  • Should be Empty:

KR-1W



Kurzbeschreibung

KR-1W
Das KR-1W von Topcon ist das einzige Wellenfront- und Topographiesystem, das neben refraktiven auch diagnostischen Funktionen bietet. Es kann für Wellenfrontfehler, Hornhauttopographie, Pupillometrie, Keratometrie und Refraktion genutzt werden. Weiterlesen>

Hauptmerkmale

  • Fünf Funktionen vereint in einem einzigen Gerät (Wellenfront-Aberrometrie, Hornhauttopographie, Refraktometrie Pupillometrie und Keratometrie)
  • Unübertroffene Reproduzierbarkeit und Zuverlässigkeit von Ergebnissen
  • Automatisierte rechts-links Messung der Augen und Bedienung über einen Touchscreen
  • Entscheidungshilfe bei Katarakt- und refraktiven Verfahren
  • Erhöhter Patientendurchlauf dank effizienter Arbeitsabläufe
  • Bildfolge der Wellenfront
  • Simulierte Sehschärfenbestimmung (VA)
  • Vollautomatische Justierung
  • Einfache Bedienung und Handhabung
  • Integrierte Auswertungssoftware
  • Verbindung zu IMAGEnet


Spezifikation

Brechkraft-Messbereich
Spherenbereich -25D ~ +22 D (0.01D/0.12D/0.25D Schritte) *
Zylinderbandbreite 0D ~ ± 10D (0.01D/0.12D/0.25D Schritte) *
Achsenbandbreite 0°~180° (1°/5°Schritte)
Messbarer Bereich Ø 8 mm (max.)
Minimal messbarer Pupillendurchmesser Ø 2 mm
Messbereich der Hornhautkrümmung
Krümmungsradius der Hornhaut 5,00 mm ~ 10,00 mm (0,01 mm-Schritten)
Hornhautbrechkraft 67.5D ~ 33.75D (0.01D/0.12D/0.25D Schritte) (Vorbehalt: Hornhautbrechungsindex = 1,3375)
Astigmatismus 0D ~ ± 10D (0.01D/0.12D/0.25D Schritte)
Astigmatismus: Axialwinkel 0 ° ~ 180 ° (1 ° / 5 °-Schritten)
Messbarer Hornhautbereich Ø 0.8mm ~ Ø 9,2 mm (Vorbehalt: Hornhautkrümmungsradius = 8mm)
Messbarer PD-Bereich 20 ~ 85mm (1 mm Schritte)
Export des Ausgabeanschlusses USB(IN/OUT), RS232C(OUT), LAN(IN/OUT)
* Vorbehalt: Sphere + Zylinder ≤ 22 D oder Sphere + Zylinder ≥-25D


Beschreibung

Das KR-1W von Topcon ist das einzige Wellenfront- und Topographiesystem, das neben refraktiven auch diagnostischen Funktionen bietet. Es kann für Wellenfront-Aberrometrie, Hornhauttopographie, Pupillometrie, Keratometrie und Refraktion genutzt werden. Alle Messungen erfolgen durch einmaliges Betätigen des Joysticks.

Das KR-1W beschleunigt den Arbeitsablauf, verbessert die Kommunikation mit dem Patienten und dient der Überwachung der Behandlungsresultate. Es verfügt über ein automatisches Justierungssystem, das die Handhabung und Bedienung für den Anwender erleichtert. 

Diese Kombination aus 5 Funktionen macht das KR-1W zum idealen Gerät für die Diagnose, die Nachverfolgung und Erstellung von Behandlungsplänen für die verschiedensten Augenerkrankungen und trägt damit zur Verbesserung der Effizienz in der Praxis und zur Zufriedenheit der Patienten bei. 

 

 

 

 

Downloads