Previous
Next
Information request
Naamloos formulier
  • Should be Empty:

SP-1P



Kurzbeschreibung

SP-1P
Das Endothelzellmikroskop SP-1P von Topcon präsentiert sich mit einem modernen, ergonomischen Design und innovativen Leistungsmerkmalen, die seine Bedienung erleichtern und die Effizienz verbessern. Weiterlesen>

Hauptmerkmale

  • Fotografiemodus im Weitwinkel, “Panorama”-Modus: analysierter Bereich substaniell vegrößert
  • Zwei spezielle Fotografiemodi - aufeinanderfolgend und im freien Stil ablaufend
  • Schnelle automatische Messungen und Analysen:
  • - sofortige Erstellung der Analyseergebnisse
  • - intuitive Bedienung
  • Einfach zu lesender Bildschirm und umfassende Analysesoftware:
  • - Werte, auf die häufig verwiesen wird, werden oben angezeigt
  • - ein farbiges, pleomorphisches/polymegethisches Histogramm kann angezeigt werden
  • Kompaktes und stylisches Design
  • Drehbarer, breiter 10,4 Zoll Touchscreen


Spezifikation

Fotografie des Hornhautendothels
Aufnahmevergrößerung 254x (auf dem Steuerelement)
Aufnahmebereich 0,25x0,55mm
Auflösung Mehr als 125 Linien/mm
Fixierungsziel Zentral und peripher
Messung der Hornhautdicke*
Messbereich 0,400-0,750mm
Bildschirmanzeige: Anzeige in 0,001mm-Schritten
Weitere technische Daten
Maße 286-468mm (B) x 445-592mm (T) x 486-681mm (H)
Gewicht 17 kg
Stromversorgung
Quellenspannung 100-240V Wechselstrom, 50-60 Hz
Eingangsleistung 70-120VA
*Hornhautdicke wird nur bei Aufnahmen mit zentralem Fixierungsziel gemessen


Beschreibung

Das Endothelzellmikroskop SP-1P von Topcon präsentiert sich mit einem modernen, ergonomischen Design und innovativen Leistungsmerkmalen, die seine Bedienung erleichtern und die Effizienz verbessern.

Durch den großen drehbaren 10,4 Zoll Touchscreen wird ein Steuerhebel überflüssig. Zudem kann der Bildschirm in verschiedene Winkel und Richtungen bewegt werden, was di Interaktion mit dem patienten verbessert. Ganz automatisch zentriert sich das SP-1P, fokussiert und nimmt Bilder der Endothelzellen auf, indem man einfach die Pupillenmitte des Patienten auf dem Bildschirm berührt.

Der gesamte Vorgang benötigt einige Sekunden, geht schnell, reibungslos und erfordert ein Minumum an Training. Dank seines platzsparenden Designs, kombiniert mit Benutzerfreundlichkeit, ist das SP-1P das Gerät für eine neue Generation in der Augenheilkunde.

 

 

Downloads