Previous
Next
zurück zu Aktuelles

Topcons neueste Netzhautkamera erhält Empfehlung für Diabetes-Vorsorgeprogramm

Topcon verkündete heute, dass ihre neueste Netzhautkamera, die TRC-NW400, soeben vom Diabetes-Vorsorgeprogramm für Augen (NDESP) des britischen NHS empfohlen worden ist. Das NDESP empfiehlt alle Programme, die beabsichtigen, eine Kamera für Diabetes-Vorsorgeuntersuchungen bei Augen zu erwerben aus der Liste, der in der Rahmenvereinbarung aufgeführten Kameras, auszuwählen. Dadurch sei gewährleistet, dass Sie die beste Ausstattung und den passenden Wartungsvertrag dazu erhalten. Die vollständige Liste der Kameras finden Sie unter: www.diabeticeye.screening.nhs.uk

Topcons TRC-NW400 wird nicht nur vom NDESP empfohlen, sondern ist zudem auch einfach und intuitiv zu bedienen. Darüber hinaus ist sie kleiner als andere nicht-mydriatische Funduskameras und bietet eine exzellente Bildqualität. Neben den traditionellen nasalen, zentralen und temporalen Fixierungszielen können Sie mit der TRC-NW400, dank der neun Fixierungsziele die gesamte Peripherie erfassen.

Außerdem gehören die automatische Erkennung kleiner Pupillen, eine hohe Empfindlichkeit und niedrige Blitzintensität bei diesem Instrument zu den verfügbaren Optionen. Dadurch wird es einfacher, ausgezeichnete Bilder zu erzielen und jeglichen Stress beim Patienten während des Scannens auf ein Minimum zu reduzieren. 

http://www.topcon-medical.eu/eu/products/284-trc-nw400-non-mydriatic-fundus-camera.html