Information request
Naamloos formulier
  • Should be Empty:

Pattern-Laser-Trabekuloplastik (PLT)



Kurzbeschreibung

Mit der Pattern-Laser-Trabekuloplastik (PLT), die eine exklusive Weiterentwicklung der Software für den PASCAL Streamline-Laser darstellt, bietet Topcon Ihnen mehr Funktionalität bei der Verwaltung von Glaukomen. Weiterlesen>

Hauptmerkmale

  • Sicher und zuverlässig
  • Präzisere Justierung bei Glaukomen
  • Geringerer Augeninnendruck
  • Weniger Gewebeschädigungen



Beschreibung

Topcons Pattern-Laser-Trabekuloplastik (PLT), die exklusiv für PASCAL Pattern-Scanning-Laser entwickelt wurde, verschafft dem Arzt ein größeres Maß an Präzision.

Die PASCAL-Streamline-Laser bieten multifunktionale Lösungen an. Ärzte können nun ihren PASCAL Streamline-Laser für die Glaukomverwaltung zusammen mit anderen, konventionellen Verfahren und ALT oder PLT verwenden. Die Scantechnik und Präzision des PASCAL-Systems verwendet eine gewebeschonende Laserleistungsmodalität für die Lasertrabekuloplastik. Die Pattern-Laser-Trabekuloplastik bietet eine schnelle, präzise und nur minimal  traumatische (unterhalb der Sichtbarkeit) computergesteuerte Behandlung, wobei die Muster exakt aneinandergrenzen. Die Muster passen sich ohne weiteres an das trabekuläre Geflecht an und erlauben damit schnellere und einfachere Anwendungen im Vergleich zu anderen Lasermodalitäten.

Die Vorteile liegen auf der Hand:
Mehr Funktionen
Die PASCAL-Laser, die bisher nur für die Netzhaut verwendet wurden, eröffnen dem Arzt nun dank der musterspezifischen Glaukombausteine mehr Möglichkeiten.

Präzisere Justierung bei Glaukomen
Für Glaukombefunde sind spezielle neue Muster in genauer Übereinstimmung mit dem trabekularen Geflecht entwickelt worden. Die Abstände und die Platzierung der Laserspots folgen einem präzisen und gleichmäßigen Muster.

Geringerer Augeninnendruck
In klinischen Studien wurde eine durchschnittliche Reduktion des Augeninnendrucks um 24% nachgewiesen.

Weniger Gewebeschädigungen
Die Laseranwendungen erfolgen unterhalb des Niveaus auf dem konventionelle Photokoagulation vorkommt. Als Folge dessen konnte ein Zellheilungsprozess ohne Narbenbildung und koagulative Schäden erreicht werden.

Postoperative Behandlungsberichte
Die Software stellt detailierte gedruckte Zusammenfassungen jedes PLT-Vorgangs zusammen mit Einzelheiten jeder Lasereinstellung, jedes Parameters und jeder Lokalisierung des Musters zur Verfügung. Eine automatische Dokumentierung der Behandlung des Patienten, der Musterplatzierung und der Systemparameter bieten zusätzliche Sicherheit hinsichtlich der Berichtspflege.

 

Downloads