Tips und Tricks

Auf dieser Seite finden Sie einige Tips und Tricks zu Ihrem TOPCON Produkt. Bevor Sie unseren Kundendienst kontaktieren, können manchmal schon kleine Maßnahmen dazu beitragen, dass ein Gerät wieder einsatzbereit ist.

Nachfolgend finden Sie eine Liste von Maßnahmen, mit deren Hilfe Sie selber mit ein paar Handgriffen einen möglichen Technikereinsatz sparen können.

 

TOPCON Tonometer (CT-20, CT-40, CT-60, CT-80)

 

Problem:

Aus der Luftdüse komt kein Luftstoß mehr heraus und es ist keine Messung mehr möglich.

Lösung:

Als erstes sollte eine Luftprüfung am Gerät durchgeführt werden. Dazu betätigen Sie bitte den 2. Schalter von rechts auf dem Bedienfeld (Luftüberprüfungsschalter).Vergewissern Sie sich, daß “OK” auf dem Monitor angezeigt wird. Das Bildschirmmenü sollte einige Sekunden später eingeblendet werden. Wenn "NG (+)" oder "NG (-)" angezeigt werden, funktioniert das Gerät nicht ordnungsgemäß. Schalten Sie das Gerät aus und überprüfen Sie, ob die Meßdüse verstopft ist. Wenn dies zutrifft, entfernen Sie es und betätigen Sie den Schalter erneut. Betätigen Sie den Schalter für die Luftüberprüfung, und führen Sie die Prüfung erneut durch. Wenn keine Beeinträchtigung gefunden wird, hat das Gerät eine Fehlfunktion. Schalten Sie das Gerät aus, ziehen Sie das Netzkabel heraus, und nehmen Sie Kontakt zu unseren Kundenservice oder nutzen Sie unser Online-Formular zur Störungsmeldung.auf.

Problem:

Die Meßwerte haben ( ) oder ERRs werden angezeigt.

Lösung:

Das Meßfenster ist nicht klar genug. Reinigen des Fensters in der Düse. Wenn das Fensterglas in der Düse fleckig wird, wird das Fixationsziel unklar, was Fehler in der automatischen Ausrichtung und bei den Meßwerten zur Folge hat. Wenn das Fixationsziel unklar ist oder Meßwerte mit Klammern mehrmals aufgeführt werden, reinigen Sie das Fensterglas in der Düse. Reinigen Sie das Glas, wenn folgende Anzeige auf dem Monitor erscheint "CLEAN THE CHAMBER GLASS".

1 - Bereiten Sie Ethanol vor.

2 - Befeuchten Sie den Wattestab mit Ethanol.

3 - Führen Sie den Wattestab in die Düse ein, berühren Sie vorsichtig die Glasoberfläche, und drehen Sie den Applikator einige Male.

4 - Verwenden Sie einen neuen Wattestab und wischen Sie die Glasoberfläche wie beschrieben; wiederholen Sie diesen Vorgang einige Male.

5 - Das Glas ist sauber, wenn der Schmutz beseitigt ist. Wenn Flecken nicht beseitigt werden können, kontaktieren Sie unseren Kundenservice. Betätigen Sie den Luftüberprüfungsschalter im Bedienfeld, um den normalen Vorgang zu prüfen.