zurück zu Aktuelles

Akkreditierung durch Vienna Reading Center

Vienna Reading Center

Topcons Produkte aus dem Bereich der Bildgebung (Geräte und Software) sind durch das Vienna Reading Center (VCR) akkreditiert worden.

VRC 
Im Jahr 2005 war es ursprünglich das Ziel des VCR, systematische wissenschaftliche Analysen augenoptischer Aufnahmen anzufertigen, die von klinischen Prüfzentren innerhalb internationaler, multizentrischer Studien zur Verfügung gestellt wurden. Seit dem Beginn der Evaluation der OCT-Untersuchungen in Novartis' EXCITE-Prüfstudie ist das VCR schnell zu einem der weltweit bedeutendsten Akteure in der augenoptischen Bildanalyse aufgestiegen.

Als erstes vollständig digitalisiertes Reading Center hat das VCR sein Spektrum inzwischen von der optischen Kohärenztomographie hin zur Auswertung von Spektraldomänen-OCT, Augenhintergrundfarbfotografie, Augenangiographie und Mikroperimetrie erweitert.

Mit über 400 zertifizierten klinischen Prüfzentren rund um den Globus, wovon sich die Mehrheit in Europa befindet, ist das VCR einer der wichtigsten Partner für die pharmazeutische Industrie.

Akkreditierung durch das VCR
Die Akkreditierung, die Topcon Europe B.V. erhalten hat, bezieht sich auf folgende Produkte:

  • 3D OCT 2000 FA plus
  • Fastmap 8.0
  • Topcon 3D OCT-2000 (Sept. 2011)
  • Topcon 3D OCT-1000 Mark II (Sept. 2011)
  • Topcon 3D OCT-1000 (Sept. 2011)

Schlussfolgerung
Ergebnisse von Institutionen, die diese Topcon Produkte anwenden, werden vom VCR www.readingcenter.at anerkannt.